Ein Kind, welches Mühe hat soziale Kontakte befriedigend zu gestalten (z.B. aufgrund sozialer Ängste, Verschlossenheit, impulsivem oder dominantem Verhalten, Nähe-Distanz-Problemen etc.) stösst oft auf Schwierigkeiten mit anderen Kindern. Seine Verhaltensweisen können dazu führen, dass es beispielsweise von anderen Kindern ausgeschlossen, abgelehnt oder gehänselt wird oder dass es Mühe hat, Freundschaften zu schliessen.

Das Ziel der Gruppe ist es daher die sozialen Fähigkeiten des Kindes zu fördern. Die Gruppe gibt zudem jedem Kind die Möglichkeit, eigene Themen einzubringen und sich mit andern Kindern, die mit ähnlichen Alltagssituationen konfrontiert sind, auszutauschen und dadurch Fähigkeiten spielerisch zu erlernen. Auch bietet die Kindergruppe die Möglichkeit neue Kontakte zu knüpfen und neue soziale Erfahrungen zu machen.

Die Gruppentherapie ist eines der Behandlungsangebote des KJPD Schwyz. Die Anmeldung erfolgt durch die zuständige Therapeutin. Nach einem Vorgespräch mit der Gruppenleitung, Eltern und Kind finden Schnuppertermine und danach ein definitiver Einstieg in die Gruppe statt.

Die Gruppengrösse beträgt max. 6 Kinder im Alter von 9 bis 12 Jahren.

Kinder- und Jugendpsychiatrischer Dienst
Bahnhofstrasse 1 (Im Bahnhofsgebäude)
6410 Goldau
Telefon  041 859 17 77
Fax        041 859 17 78
kjpd.goldau@sz.ch
Standort

  Kinder- und Jugendpsychiatrischer Dienst
Poststrasse 1
8853 Lachen
Telefon  055 451 60 50
Fax        055 451 60 51
kjpd.lachen@sz.ch
Standort